Nahwärme Eibiswald

Ein Grund zum Feiern

20 Jahre Wärmelieferung der Nahwärme Eibiswald

 20 jahre

Anlässlich unseres Jubiläums und der Einweihung der neuen Solar-Lagerhalle dürfen wir ihnen einen kleinen Film präsentieren, der einen Einblick in das Unternehmen Nahwärme Eibiswald gibt.

http://youtu.be/A0VRUkjqVnQ

Länge: 4 min.

 

 

   

Neue Lagerhalle und mehr Sonnenkollektoren

Gesamt 2.450 m² Sonnenkollektorfläche

Sicher ist schon allen aufgefallen, dass bei der Nahwärme Eibiswald rege Bautätigkeit herrscht. Wir errichten eine Lagerhalle für zusätzliche 4500 Schüttraummeter Hackschnitzel und auf das Dach kommen zusätzlich zur bestehenden Solaranlage nochmals 1200 m² Sonnenkollektoren dazu. Es handelt sich dabei um eine thermische Nutzung, d.h. die aus der Sonne gewonnene Wärme wird in das Nahwärmenetz eingespeist. Die bestehende und die neue Anlage werden zusammen 2450 m² Sonnenkollektorfläche ergeben und im Jahr gut eine Million Kilowattstunden reine umweltfreundliche Sonnenenergie erzeugen.

foto nahwaerme_winter_2012_klein

Weiterlesen: Neue Lagerhalle und mehr Sonnenkollektoren

   

Zubau Solaranlage

Der Startschuss ist gefallen.

Baugrube

Die Nahwärme Eibiswald erweitert ihren Solarkollektor um weitere 1.200 m². Damit betreibt die Nahwärme ab Weihnachten 2012 einen thermischen Sonnenkollektor mit gesamt 2.450 m² in Verbindung mit 175.000 Liter Pufferspeicher. Aufgrund der Netzerweiterungen der letzten Jahre wurde dieser Schritt nötig. Damit können wir unsere Kunden in den Sommermonaten wieder zum größten Teil mit Warmwasser direkt aus der Sonnenenergie versorgen.

Ermöglicht wurde die Erweiterung der Solaranlage unter anderem durch eine Förderung des Klima und Energiefonds. 

   

Seite 1 von 2